[unilogo]
Zentraler Benutzer-Support
der Technischen Fakultät

Passwort-FAQ (Frequently Asked Questions)





  • Woher kriege ich ein Passwort und wie ändere ich es ?

    Das vorübergehende Passwort, das Sie mit dem Account erhalten haben, müssen Sie sofort durch ein persönliches Passwort ersetzen, da der Account ansonsten automatisch gesperrt wird. Wählen Sie ein Passwort, das Sie sich gut merken können, niemandem verraten und nirgends aufschreiben (auch nicht in einer Email an einen Systemadministrator). Nur Sie alleine dürfen das Passwort zu Ihrem Account kennen (⇒ Passwortänderung).

  • Wie sieht ein schlechtes Passwort aus ?

    Man sollte unbedingt alle Arten von Namen vermeiden: Vor- und Nachnamen, Buch- und Filmtitel, Firmen- und Markennamen, Pflanzen, Tiere, Orte, Namen von Freunden und bekannten Personen. Auch alle Wörter, die in einem Wörterbuch vorkommen sind nicht sicher. Das Anhängen von Ziffern oder Ersetzen von Buchstaben durch Sonderzeichen wird von Hackern auch oft beröcksichtigt.

  • Wie sieht ein gutes Passwort aus ?

    Verwenden Sie ein möglichst langes Passwort (bis zu 14 Zeichen). Aus technischen Gründen werden max. 8 Zeichen berücksichtigt, wenn das Passwort vor April 2009 gesetzt wurde. Es müssen Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen enthalten sein. Wenn Sie die Anfangsbuchstaben aus einem Satz verwenden, lassen sich kompliziertere Passwörter leichter merken. Die obige Frage könnte dann z.B. "Ws1gPa?" ergeben (⇒ Passwort-Generator).

  • Welches Passwort-Verwaltungsprogramm soll ich benutzen ?

    Die eingebauten Passwort-Verwaltungsfunktionen von WWW-Browsern oder anderen Programmen (z.B. Subversion) ersparen einem, daß man ständig sein Passwort eingeben muß. Allerdings müssen Sie selbst dafür;r sorgen, daß die Passwörter sicher gespeichert werden, und nicht für andere Personen zugänglich sind. Internet-Dienste um Passwörter zu verwalten sollten vermieden werden.

  • Wem darf ich mein Passwort geben ?

    Niemandem. Auch nicht, wenn Sie z.B. der Meinung sind, Ihre Daten seien nicht schützenswert. Jedes bekanntgewordene Passwort gefährdet die Sicherheit aller anderen Accounts an der Fakultät und der Universität, weil es das Zugangsrecht für mehrere Rechner und Dienste bedeutet. Damit ergeben sich vielfältige Angriffsmäglichkeiten auf Rechner, Netzwerke und Daten. Beachten Sie hierzu auch die jeweiligen Nutzungsordnungen.

  • Wieso wird das neue Passwort nicht erkannt ?

    Nach der Änderung dauert es bis zu 15 Minuten, bis auf allen Rechnern und Diensten im Fakultäts-Netzwerk das neue Passwort installiert und aktiviert ist. Bis das abgeschlossen ist, kann das alte Passwort weiterverwendet werden. Sollte das neue Passwort auch nach längerer Zeit nicht akzeptiert werden, informieren Sie bitte einen Systemadministrator.

  • Wann sollte ein Passwort geändert werden ?

    Auf jeden Fall muß ein Passwort sofort geändert werden, wenn der Verdacht besteht, daß ein Benutzer-Account oder ein bestimmter Dienst von einer anderen Person benutzt wurde. Auch sollte das Passwort regelmässig gewechselt werden (z.B. jährlich) um zu erschweren, daß ein unbemerkt bekanntgewordenes Passwort angewendet werden kann.

  • Warum kann ich das Passwort nicht ändern ?

    Möglicherweise muß Ihr Benutzer-Account auslaufen und darf nicht verlängert werden (z.B. wegen Exmatrikulation). In diesem Fall wurde die automatische Verlängerung gesperrt und das Passwort kann nicht mehr geändert werden. Der Benutzer-Account funktioniert ansonsten aber normal weiter (Login, Email, etc.). Sie können die Gütigkeit über die Account-Abfrage erfahren.